Mavis Boamah, Mettlen, Schweiz

+41 79 483 08 39 ,  E-Mail

Pferdeosteopathie

Eine ganzheitliche Behandlungsmethode, vor über 140 Jahren entdeckt durch den Arzt Andrew Taylor Still. Manuelles Untersuchungs- und Behandlungsverfahren für den Bewegungsapparat und das Gewebe im Körper. Ziel ist es Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und zu behandeln, damit die Funktionsfähigkeit des Knochengerüstes erhalten und wiederhergestellt wird. Gleichzeitig muss die Ursache für Restriktionen durch feinfühlige und geschulte Hände herausgefunden und behoben werden.

Manuelles Untersuchungs- und Behandlungsverfahren für den Bewegungsapparat und das Gewebe im Körper. Ziel ist es Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und zu behandeln, damit die Funktionsfähigkeit des Knochengerüstes erhalten und wiederhergestellt wird. Gleichzeitig muss die Ursache für Restriktionen durch feinfühlige und geschulte Hände herausgefunden und behoben werden. Man schenkt allen Strukturen Aufmerksamkeit: den Knochen, den Muskeln und den Faszien. Da der ganze Körper durch diese Strukturen verbunden ist, können Funktionsstörungen an einem Ort den gesamten Organismus betreffen. Die Behandlung erfolgt deshalb nicht nur auf einen Punkt konzentriert, sondern in der Gesamtheit des Körpers. Die Behandlungsformen sind sehr vielfältig wie z.B: 

  • manuelle Korrekturen von Wirbeln
  • Korrektur des Becken
  • Dehnungen
  • Mobilisation von Gelenken
  • Faszientherapie
  • Massagen

Die 3 osteopathischen Grundsätze bilden den Leitgedanken für die Osteopathie

Der Körper steht im Spannungsfeld zwischen Mobilität und Stabilität (Fessel zu mobil = durchtrittig, Kniegelenk zu stabil = Spat) Die Form bestimmt die Struktur (Je länger der Hals, desto höher der Widerrist) Kompression ist der höchste Schadensmechanismus, Kompression kann nicht trainiert werden. (z.B die Kompression auf die Gelenke beim Landen eines springenden Pferdes)

Wie geht eine solche Behandlung vor sich?

Bevor behandelt werden kann, wird das Pferd sorgfältig befundet.

Dies geschieht durch:

  • Anamnese
  • Ganganalyse im Schritt an der Hand und in den 3 Grundgangarten an der Longe
  • Palpation des Körpers und Sichtadspektion
  • Osteopathische Testung aller Gelenke
  • Überprüfen des Equipments

Danach kann man die wichtigsten Befunde direkt behandeln. Da aber die Befundung einige Zeit in Anspruch nimmt, ist es sinnvoll einen zweiten Termin zu vereinbaren um weitere Befunde zu behandeln.

Dieser Termin dauert ca. 1.5 Stunden.

Wie wird behandelt?

Wir haben diverse Instrumente wie Massagen, Dehnen, Korrektur von Wirbeln, Korrektur des Beckens, Taping, energetisch, Faszienbehandlung, Elektrotherapie, etc. Manipulative Techniken wende ich nur dann an, wenn es nicht anders geht.

 Das Ganze bringt aber nur bedingt etwas. Wichtig sind auch das richtige Equipment und der richtige Trainingsplan. Viele Fehlstellungen entstehen auf Grund von hypertonen Muskeln, die durch ein falsches Training entstanden sind.

 

Wann ist eine osteopathische Behandlung für mein Pferd sinnvoll?

Pferde sind Fluchttiere und lassen sich Schmerzen oft nicht anmerken.

Das Pferd möchte den Menschen gefallen und ist stets bemüht sein Bestes zu geben. Anders kann man sich die enormen Leistungen, welche Pferde täglich für Ihre Besitzer vollbringen nicht erklären. 

Kann ein Pferd nicht mehr die gewohnte Leistung bringen, dann liegt dies bestimmt nicht an seinem Unwillen, sondern daran, dass es irgendwo Schmerzen hat oder sonstige Umstände nicht stimmen. Ich bin davon überzeugt, dass aber die Schmerztoleranz eines Pferdes recht hoch ist. Lassen wir es doch nicht so weit kommen, dass ein Pferd uns seine Schmerzen zuerst anzeigen muss. Seien wir stets achtsam gegenüber unseren sanften Freunden und sie werden es uns nicht nur mit Leistung, sondern auch mit Freundschaft zurückzahlen.

Mögliche Indiktionen:

  • Mangelnde Bewegungslust
  • Berührungsempfindlich
  • Fehlstellungen der Gliedmassen
  • Verspannungen
  • Taktunreinheiten
  • Vorbeugung obiger Punkte
  • Wellness für Ihr Pferd
Telefonisch erreichbar:
tel: 079 483 08 39

Montag - Samstag : 
12.00  - 13.00 Uhr
18:00  - 20:00 Uhr

Pferde Osteopathie Mavis Mettlen, Schweiz